Gebet und Glauben

Gebet im digitalen Raum

 

Als Christinnen und Christen können wir unsere Anliegen, Hoffnungen, Sorgen und Nöte im Gebet vor Gott bringen. Und wir können als Gemeinschaft im Gebet füreinander einstehen. Das gemeinsame Beten verbindet Christen seit je her. Auch im digitalen Raum können Gebetsanliegen geteilt, mit- und füreinander gebetet werden. Hier finden Sie eine Auswahl digitaler Angebote.

 

Twitter

Jeden Tag finden auf Twitter zwei Andachten statt. In der Twaudes (Wortschöpfung aus Twitter und Laudes) und der Twomplet (Wortschöpfung aus Twitter und Complet) kommt auf Twitter morgens um 7 Uhr und abends um 21 Uhr eine Gebetsgemeinschaft zusammen. Hier ist jede und jeder willkommen. Es gibt eine angeleitete Andacht und Raum für eigene Gebetsanliegen.

 

Webseiten

Gebetsanliegen einreichen und für andere beten, das geht bei der Onlinekirchesowie auf amen!de.

 

Außerdem hat evangelisch.de unter dem Motto „Du bist nicht allein!“ eine Online-Gebetsgruppe ins Leben gerufen. Hier betet rund um die Uhr mindestens eine Person für die aktuelle Krisensituation.

 

Die Aktion HimmelsAnker der Evangelischen Kirchengemeinde Wendlingen am Neckar ist im Kern ein Hausgebet, welches digital wie analog in die Haushalte der Gemeinde gelangen und diese auch in Zeiten sozialer Distanzierung verbinden soll.

 

Tageszeitengebete der Evangelischen Kirchengemeinde Edelfingen unter dem Motto “Beten hält Leib und Seele zusammen”

 

YouTube

Die Evangelische Marienstiftskirche Lich sowie die Evangelische Kirche in Österreich laden jeden Mittag um 12 Uhr ein zum gemeinsamen Mittagsgebet.

 

Die Evangelische Kirchengemeinde Murr an der Murr betet dienstags, donnerstags und samstags, jeweils um 19 Uhr für persönliche Gebetsanliegen. Persönliche Gebetsanliegen können vorab per E-Mail (gebete@ev-kirche-murr.de) bzw. beziehungsweise telefonisch (07144/839222) durchgegeben werden - oder jeweils während der Übertragung über die YouTube-Kommentare beziehungsweise den YouTube-Livechat oder über die Facebook-Kommentare.

 

Gebetszeit aus der Kapelle von Stift Urach immer mittwochs um 19.30 Uhr

 

Instagram

Evangelisch.de veröffentlicht jeden Tag ein Morgengebet

 

Sonderseiten mit geistlichen Beiträgen

Die Evangelische Landeskirche in Württemberg hat eine Sonderseite mit geistlichen Texten zur Corona-Krise freigeschaltet.

 

Außerdem hat die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) eine Sammlung von Alternativen zum Kirchen- beziehungsweise Gemeindebesuch veröffentlicht.

 

Das gesamte Angebot unter

www.elk-wue.de/gemeindeleben-online