Advent beim Gemeindenachmittag 2017

Gemeindefest an Erntedank am 01.10.2017

Zeit zum Danken- Zeit für Erntedank – Zeit fürs Gemeindefest

 

Am ersten Sonntag im Oktober konnte die evangelische Kirchengemeinde Ochsenhausen in diesem Jahr ihr Gemeindefest verbunden  mit der Feier der Goldenen Konfirmation begehen.

Trotz des bevorstehenden Feiertags in der folgenden Woche mussten zusätzliche Plätze im Foyer des Gemeindezentrums bestuhlt werden, um allen Gottesdienstbesuchern die Möglichkeit zu geben teilzunehmen.

Pfarrer Jörg  Schwarz konnte im Rahmen des Erntedankfestes mit dem wunderschön gestalteten Erntedankaltar und den wunderschön geschmückten Tischen auch die Jubilarinnen begrüßen, die zur Goldenen Konfirmation nach Ochsenhausen gekommen waren:

Evelyn Feger (Bäuerle), Jenny Oehmig, Renate Brugger (Niepel), Christa Bühle r ( vlnr auf dem Bild

Die 2. Vorsitzende Uschi Sesselmann sprach das Grußwort und  überreichte zusammen mit Pfarrer Schwarz die Urkunden. Als Geschenk erhielten die Jubilarinnen ein silbernes Ansteckkreuz zur Erinnerung an den Tag Ihrer Einsegnung.

Pfarrer Jörg Schwarz erneuerte den Segen, den vor 50 Jahren Pfarrer Leonhardt  und Pfarrer Lier über den damaligen KonfirmandInnen gesprochen hatten.

Nach dem Gottesdienst bewerkstelligten die flinken Hände des Kirchengemeinderates den Umbau und so wurde Platz zum Mittagessen für alle geschaffen. Köstliche Salatspenden von Gemeindemitgliedern ergänzten Braten und vegetarische Maultaschen. Die diesjährigen Konfirmandinnen und Konfirmanden standen überall mit ihrer Hilfe bereit.

Derweil wurde schon eifrig gebastelt: Unter Anleitung von Frau Gudrun Schwarz wurde im Rahmen der Familienkirche mit natürlichen Materialien Herbstliches hergestellt. Man sah allen Beteiligten ihre Freude an der Bastelarbeit an.

Bei Kaffee und Kuchen, der ebenfalls in reichlicher Zahl von Gemeindemitgliedern gespendet wurde, konnten sich die Besucher austauschen. Höhepunkt des Nachmittagprogramms war die Bekanntgabe der Gewinner des  Preisrätsels zum Reformationsjubiläums- und Gedenkjahr. Die Gewinner waren Karin Seibold, Gerd Klinge und Detlef Liebig. Pfarrer Schwarz überreichte als Buchpreis eine Lutherbibel und dazu eine Lutherrose in Miniaturform.

Ein herzlicher Dank gilt unserer Organistin Ulrike Remmele, die auch am Nachmittag noch für einen musikalischen Abschluss sorgte,  unseren fleißigen Helferinnen und Helfern in Küche, am Getränke- und Kuchenstand, den Konfirmanden-Eltern  und  den emsigen Konfirmandinnen und Konfirmanden! Natürlich auch ein großes Dankeschön an alle Salatspender und an alle fleißigen Bäcker, die uns mit zahlreichen Kuchen- und Tortenspenden bedacht haben!